Old-Motorcycle-Parts

Germany

            - Magnetzünder Indstandsetzung - Regenerierung -                

 Magnetzünder  ZS3 - EZ41



 







                                                

VIDEOS

Unser Videos mit Regenerierten Magnetzünder und Testfahrten finden Sie bei YouTube: 

https://www.youtube.com/watch?v=vFGwAEjz-wU   

https://www.youtube.com/watch?v=Lv4WBN32CVg


 



Wir regenerieren Ihre alte Magnetzünder mit der Moderne Neodym Technik.

Die neuen Neodym Magnet Wellen für der Zündmagnet ZS3 - EZ41.

Vergessen Sie die alten Zündmagnete mit dem alten Wellen, die mit der Zeit nicht mehr

100% magnetisch sind da diese Korrodiert sind oder die Magnet -Korrosion nach 55 oder

mehr Jahren angesetzt hat.


Das Magnet korrodiert mit der Zeit und eine Wiedermagnetisierung würde Ihnen nicht viel bringen.

Unser Neodym Welle allein ist aus Stahl 40HM T hergestellt und gehärtet, der Rest ist

aus VA Stahl hergestellt.

Die Achse der Neodym Welle ist durchgehend also aus eine Stück gebaut und nicht wie bei der Original Welle

aus zwei Stücken die immer wieder zur bruch geneigt haben.

Die Neodym Magnet Welle muss nicht mehr Wiederaufmagetiesiert werden!

Die Bauweise der Welle ermöglicht den Einsatz  verstärkten Maschinen Lagers E9.

Eine 100% Funke ist garantiert und die Laufleistung von dem Zündmagnet wird sich vierfach verlängern.

Keine lästiges Lagerspiel mehr, keine Fliehkraftreglerspiel mehr dank der neu Bauweise

von Neodym Magnet Wellen. 

Unser Wellen sind mit starken Magneten versätzt die unter 145°C immer noch den vollen

Magnetismus beibehalten.

 

Das garantiert uns immer einen sehr starken Funken unaphängig von der Motortemperatur.

Diese Bauweise garantiert uns Robustheit und Langlebigkeit unserer Magnetzünders.

Unser Magnetzünder bekommen ab Sofort neu Fliehkraftregler verbaut!!



Unser neuer Fleihkraftregler


                                                                                      Unser neuer Mitnehmer



                                                                      Unser neuer Hohspannungsbuchsen




Unser neuer Niederspannungsbuchsen



So werden unser Zündspulen umgewickelt



Sie bekommen neu:

- Neodym Magnet Welle

Unser Wellen sind mit starken Magneten versätzt worden die unter 145°C immer noch

den vollen Magnetismus beibehalten.

Das garantiert uns immer einen sehr starken Funken unaphängig von der

Motortemperatur.

- Maschinen Lager E9 

- Muttern

- Unterlegscheiben

- Sicherung Seeger

- Simmeringe

- Distanzscheiben

- Spezial Keile

- Zündkontakt BERU

- Wickelung Anker Spule

- Hochspannungsbuchse

Wegen Versorgungproblemen von Hochspannungsbuchsen haben wir uns entschieden neue zu bauen.

Unser Buchsen sind aus besten GFK Kunststoff gefertigt Benzin, Öl und bis 300°C Feuer resistent.

Unser Buchsen sind mit VA Schrauben versehen und für 7mm Hochspanungskabel von Beru zugeschnitten.

Bei unserer Buchsen wird das Kabel nicht reingesteckt sonder rein gedreht bis zum Anschlag.

Ein Spezial gefertigte Kegelförmige Anstoß dichtet die Verbindung zwischen den Kabel und den Magnetzünder ab. 

Das garantiert uns keine Ableitströme bei der Feuchtigkeit und immer einen zuverlässigen Funken.

- Niederspannungsbuchse

Wegen Versorgungproblemen von Hochspannungsbuchsen haben wir uns entschieden neue zu bauen.

Unser Buchsen sind aus besten GFK Kunststoff gefertigt Benzin, Öl und bis 300°C Feuer resistent.

- Edelstahl VA Schrauben

- Kondensator

- Filz Bürste

- Diverse Kleinteile

- Fliehkraftregler

Wegen Problemen mit dem alten Fliehkraftreglern haben wir uns entschiden einen

neuen Fliehkraftregler zu entwickeln und zu bauen.

Die werden ab Sofort bei jeder von uns Regenerierten Magnetzünder verbaut.

- Mitnehmer - Kupplung

Wegen bekannten Problemen mit alten Mitnehmer ( Kupplungen ) haben wir uns

entschieden einen neuen zu bauen. Die alte Mitnehmer wurden aus sehr weichen Guss

hergestellt ( gegossen ) was zum schnellen Abnutzung führte.

Unsere Mitnehmer sind aus harten Stahl CNC gefräst.

Den Zapfen haben wir um 0,03 mm breiter gemacht, damit sich jeder den Mitnehmer an

den Gegenstück anpassen kann ( einfach abfeilen ).

Diese Bauweise garantiert uns Robustheit und Langlebigkeit unserer Mitnehmer.

Die Mitnehmer werden ab sofort bei jeder von uns ausgelieferte Magnetzünder verbaut.


Folgende Arbeiten werden durchgeführt:

- Auseinander bauen und säubern

- Die Gehäuse wird Glass gestrahlt oder nach Wunsch mit Zuzahlung poliert

- Die Gehäuse wird Mechanisch überarbeitet, ausgerichtet 

- Der alte Fliehkraftregler wird durch einen neuen ersetzt

- Die Anker Spule wird überarbeitet und bekommt eine neu speziale Wickelung

- Die Nocke wird je nach bedarf mit Zuzahlung durch eine neu Nocke ersetzt

- Ankerplatte wird neu Verzinkt oder je nach bedarf mit Zuzahlung durch eine neue ersetzt

- Diverse Teile werden neu Verzinkt

- Neu Neodym Welle wird eingebaut und eingerichtet

- Alles wird zusammen gesetzt und unter Last bei höheren Temperaturen getestet


Lieferbestimmungen Magnetzünder:

- Gute Gehäuse am besten Nummer gleich ohne Löcher und Rissen

- Zündspule

- Ankerplatte 

- Gute Nocke


Bitte schicken sie kein:

- Deckel

- Kupplung


Bitte verpacken sie den alten Magnetzünder sehr sorgfältig damit nichts beschädigt wird.

Soweit wir Ihre Magnetzünder bekommen haben werden wir endscheiden ob er OK ist.

Wenn ja bekommen sie ein Rechnung in pdf. Format.

Wenn nicht werden wir Ihnen ein Angebot machen / Verrechnung, Zuzahlung.

Nach Bezahlung werden wir je nach Lagerbestand ein Regenerierte Magnetzünder mit

Neodym Welle versenden.

Wir kaufen auch die alte Magnetzünder ab, bitte alles anbieten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Preise:

Magnetzünder Komplett Regeneriert

Art. Nr: ZS3 83 EZ41 REG - 310,00 € im Tausch

Art. Nr: ZS3 84 EZ41 REG - 350,00 € ohne Tausch


Wir liefern bei  kauf ohne Tausch je nach Lagerbestend die Magnetzünder EZ41 oder ZS3 an.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------